Katrin Ludwig

Pflegekraft im Seniorenheim "Regine Hildebrandt" in Niederlehme

 

Nach meiner Lehre zur Köchin, arbeitete ich in einer Glas- und Gebäudereinigungsfirma. Durch die Pflege meines Stiefvaters, der an Demenz erkrankte, absolvierte ich einen 200 Stunden Grundkurs zur Pflegekraft und zum Betreuungsassistenten. Mein Dozent empfahl mir, mich im Demenz und gerontopsychiatrischen Heim in Niederlehme zu bewerben. Dort absolvierte ich mein ein monatiges Praktikum. In der Zwischenzeit arbeite ich seit zwei Jahren im Seniorenheim in Niederlehme und mache berufsbegleitend meine Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Mein Wunsch ist es die Ausbildung erfolgreich zu beenden und dann als Mentor zu arbeiten.

 

April 2012